DLRG übernimmt Patenschaft

Es ist Montag, das Wetter ist nicht so gut, dann spielen wir mal mit den Kindern und Jugendlichen Beachvolleyball. Leider war dieses nicht möglich, da der Sand im Beachvolleyball im Freibad in Obersuhl verhehrend aussah. Überall Unkraut.

Kurz entschlossen wurde eine Entscheidung getroffen. Im Anschluss an den Übungsabend wurde mit vielen kleinen und großen Helferlein der Beachvolleyballplatz von Unkraut befreit. Das Unkraut wurde mit Spaten und Hacke gelockert und herausgezogen.

Die DLRG OG Obersuhl e.V. übernimmt nun eine Pflegepatenschaft für das Beachvolleyballfeld im Freibad. Künftig werden alle anfallenden Pflegemaßnahmen im erforderlichen Umfang durchgeführt.

Die Ortsgruppe möchte damit die Gemeinde Wildeck entlasten und einen kleinen Beitrag zur Reduzierung der Kosten für das Freibad leisten. Das heißt aber nicht, dass die Gemeinde keine Verantwortung mehr hat, diese hat sie weiterhin, aber gemeinsam geht es besser.

Somit ist das Angebot der Freizeitaktivitäten erweitert. Pritschen und baggern ist wieder auf feinstem Sand möglich.

Link zu den Bildern