25.11.2018 - Erfolgreiche Ausbildung

Wir gratulieren unserem stellv. Technischen Leiter Sascha Richter ganz herzlich zur neuen bestandenen Qualifikation. Am letzten Wochenende hat er den Gemeinsamen Grundausbildungsblock der DLRG erfolgreich bestanden.

Nach der Vorstufenqualifikation bietet die DLRG ein einheitliches "Sportübergreifendes Basiswissen", der "Gemeinsame Grundausbildungsblock" an. Dieser Grundblock ist das Basiswissen aller Ausbilderqualifikationen der DLRG. Um diese Qualifikation zu erwerben hat Sascha mehrere Module absolviert.

Diesen ehrenamtlichen Zeitaufwand hat er neben seiner Ausbildung mit großen persönlichen Einsatz absolviert.


 


08.10.2018 - Wir haben gewählt! – Jahreshauptversammlung


Mit einem großen „Dankeschön“ an alle aktiven Mitglieder, für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr, eröffnete die Vorsitzende der DLRG OG Wildeck e.V., Christine Triebstein die diesjährige Jahreshauptversammlung.

Nach der Begrüßung der Vorsitzenden wurde das langjährige Mitglieder Walter Gliem für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Anika Bachmann, Simone Hornickel und Maren Stein geehrt und für 10-jährige Mitgliedschaft Irmgard Köhler. Nach den Ehrungen erfolgten die Berichte der bisherigen Vorstandsmitglieder zu den Themen Ausbildung, Jugendarbeit, Wachdienst sowie Verwaltung und Finanzen. In den Berichten konnte die Ortsgruppe auf eine Vielzahl kleinerer und größerer Veranstaltungen und Aktivitäten zurückblicken, die im vergangenen Jahr erfolgreich verlaufen waren. Auch im nächsten Jahr wird die Ortsgruppe Wildeck wie gewohnt ihr breitgefächertes Repertoire an Aufgaben meistern: Schwimmkurse, Rettungs- und Schwimmtraining, Wachdienste im Freibad sowie an der Ostseeküste und Sanitätsdienste. Auch der Ausbau des Schulungszentrums Wasserrettung am Kiessee soll weiter vorangetrieben werden. Schon jetzt wird dieses auch von anderen Hilfsorganisationen aus dem gesamten Kreisgebiet sehr gut angenommen.

Im Anschluss wurde der neue Vorstand der Ortsgruppe gewählt: Wie bisher wird Christine Triebstein auch für die nächsten drei Jahre die Geschicke der Ortsgruppe mit ihrem Stellvertreter Matthias Reuter leiten. Ebenso wird Sabine Buchenau weiterhin für die Finanzen der Ortsgruppe verantwortlich sein sowie Anika Bachmann für den Schriftverkehr. Jürgen Brill als Technischer Leiter wird künftig durch seine Stellvertreter, Moritz Gießler und Sascha Richter, unterstützt.

Der neue Jugendvorstand wurde auf der Jahreshauptversammlung in seinem Amt bestätigt.


27.09.2018 - 1.200 Euro für die Ausrüstung der Strömungsretter

Fotos: Kerstin Schäfer

WILDECK Unterstützung durch Sparkasse

27.09.18 - Die Stiftung der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg unterstützt die DLRG-Ortsgruppe Wildeck bei der Anschaffung der Ausrüstung für zwei Strömungsretter mit 1.200 Euro. „Strömungen gibt es auch in flachen oder stehenden Gewässern. Das wird oftmals unterschätzt“, erklärt die Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Wildeck, Christine Triebstein. Das Team ist dankbar für die neue Ausrüstung, die dem Strömungsretter bei seinen oftmals gefährlichen Einsätzen mehr Schutz bietet.

Im Rahmen eines Vorbereitungslehrganges für den Bootsführerschein auf dem Kiessee in Wildeck-Obersuhl haben Vertreter der Sparkassen-Stiftung die Übungen beobachtet und waren von der wichtigen ehrenamtlichen Arbeit des DLRG überzeugt. „Vielleicht helfen die Mittel der Sparkassen-Stiftung sogar Leben zu retten.“, hofft Martin Krauss, Marktbereichsleiter der Sparkasse Bebra. Die Stiftung der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg unterstützt die Arbeit ehrenamtlicher Organisationen im Kreisgebiet bereits seit vielen Jahren. So konnten bislang Fördergelder in Höhe von über 1,3 Millionen Euro an gemeinnützige Vereine und Organisationen ausgeschüttet werden. (pm) +++

Quelle: Osthessennews Online
Weitere Bilder