Bootstaufe am Kiessee


„Mit Volldampf in die Zukunft“ haben wir am gestrigen Tag unser neu angeschafftes Mehrzweckrettungsboot durch unseren Landrat Dr. Michael Koch als Taufpate feierlich getauft.

Frau Pfarrerin Juliane Schmidt-Wecken gab anschließend dem Boot und der Mannschaft ihren kirchlichen Segen.

In diesem Zusammenhang wurde auch die Nutzung des Kiessees Wildeck durch den Betreiber als Ausbildungsgewässer an den DLRG-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg übergeben.

Als kleine Überraschung wurde unser Technischer Leiter Jürgen Brill mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen durch unseren Landrat Dr. Michael Koch und unserem Bürgermeister Alexander Wirth im Auftrag des Ministerpräsidenten Volker Bouffier ausgezeichnet.

Die Taufe wurde durch die DLRG OG Wildeck eigene Musikkapelle musikalisch umrahmt.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei allen Rednern, Gästen, Helfern und Spendern ganz herzlich bedanken. Eure DLRG OG Wildeck e.V.

Hier finden Sie die Bilder von diesem Tag

Presseberichte:
- Osthessennews
- HNA
- Kreisanzeiger


Bootstaufe am Kiessee



Eröffnung der Badesaison


Der erste Übungsabend der DLRG OG Wildeck e.V. im Freibad in Obersuhl findet am 12. Juni 2017 statt. Gleichzeitig wollen wir an diesem Montag die Freibadsaison 2017 offiziell eröffnen. Nach dem Schwimmbetrieb kann bei einem Snack sowie dem ein oder anderen Kaltgetränk die Sommersaison in gemütlicher Runde eröffnet werden.

Der Vorstand der DLRG OG Wildeck e.V. freut sich bereits, bei hoffentlich schönem Wetter, viele Vereinsmitglieder zum Saisonstart begrüßen zu dürfen.

Am Übungsabend hat der Eintritt ins Freibad ausschließlich über den Eingang des DLRG Vereinsheimes zu erfolgen, da nur dann der Eintritt kostenlos ist.


Vereinsmeisterschaften 2017


Am gestrigen Nachmittag fanden bei der DLRG Wildeck e.V. die Vereinsmeisterschaften und Qualifikation für die Kreisverbandsmeisterschaften statt. 30 DLRG’ler im Alter von 5 bis 17 Jahren gingen an den Start. Die Teilnehmer verteilten sich über insgesamt 5 Altersklassen.

Den Kindern und Jugendlichen hat es sehr viel Spaß gemacht. Viele Eltern, Geschwister und Großeltern haben als Zuschauer mit ihrem Anfeuern und Beifall zu einer angenehmen Wettkampfatmosphäre beigetragen.

Die bestplatzierten der jeweiligen Altersklasse (Ak) waren:

AK Bambini männlich: Felix Viebach, Maximilian Kurz
AK Bambini weiblich: Anna Ißleib, Fiona Schlosser, Mara Kaufmann
AK 9/10 männlich: Finjas Schrön, Cedrik Schade, Philipp Schade
AK 9/10 weiblich: Lea Behr, Emma Krämer, Floretta Kurz
AK 11/12 männlich: Marlon Gräf, Elias Witzel, Leon Schlosser
AK 11/12 weiblich: Sina Merle Hänel
AK 13/14 weiblich: Katharina Gerlach
AK 17/18 männlich: Daniel Sandrock, Moritz Gießler

Der Tagessieg ging dieses Jahr an Marlon Gräf. Mit großem Punktabstand gewann er die Gesamtwertung und erhielt den Wanderpokal der Gemeinde Wildeck.